Vietnam-guide.de

Vietnam im Aufbruch..

 
 
 
 
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Telefonieren von Vietnam nach Deutschland

Telefonieren von Vietnam nach Deutschland 25 Feb 2007 14:13 #1478

  • s Avatar
Hallo, ich habe in den diversen Foren bisher wenig übers Telefonieren gefunden. Wir fliegen am 19.03 für gute drei Wochen nach Vietnam Rundreise und zum Schluß eine Woche Hoi An, an den Strand.
In der Zeit sollte man ja doch mal die lieben Daheimgebliebenen telefonisch über den (hoffentlich) tollen Urlaub informieren. ;)
Letztes Jahr in Thailand war es kein Problem mit Telefonkarten die öffentlichen Telefonzellen zu benutzen, war billig und ging immer reibungslos und war auch eigentlich in jeder Station unserer Rundreise möglich.
Weiss jemand was zu dieser Situation in Vietnam.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Telefonieren von Vietnam nach Deutschland 25 Feb 2007 16:45 #1479

Hallo Carmen,

es ist es am billigsten, im Internetcafe mit einer Rubbelkarte (gibt es in jedem Internetcafe)zu telefonieren. Dabei fallen je nach Anbieter 150-200 Dong pro Minute an, also eine laecherlich geringe Summe. Der Nachteil von den Internetcafes ist natuerlich, dass es dort meistens laut und hektisch zugeht. Zumindest in meiner unmittelbaren Umgebung in Ha Noi ist das so. Dort sind die Internetcafes voll von Kindern und Jugendlichen, die Online-Spiele spielen oder chatten. Deshalb bin ich ganz froh, dass ich seit ein paar Monaten einen DSL-Anschluss zu Hause habe.
Gespraeche von Postaemtern oder oeffentlichen Telefonen nach DE kosten etwa 30.000 Dong in der Minute. Hotels verlangen meistens noch einen Aufschlag. In der Nebenzeit (Mo.-Fr. 23-07 Uhr, sonntags und an Feiertagen) ist es billger. Es gibt auch eine Sparvorwahl, das ist die 171. Die Gespraeche werden ueber das Internet geleitet und kosten etwa nur die Haelfte wie im normalen Netz. Fuer oeffentliche Telefone
braucht man eine Karte fuer Auslandsgespraeche, die ist in jedem Telefonshop erhaeltlich.
Eine andere Alternative ist eine vietnamesische Prepaidkarte fuers Handy. Die Netze der grossen Anbieter Vinafone, Mobifone und Viettel sind, bis auf abgelegene Bergregionen, flaechendeckend verfuegbar. Der einzige Ort bis jetzt, wo ich keinen Empfang hatte, war ein kleines Dort in den Bergen der Provinz Son La nahe der laotischen Grenze, wo ich voriges Jahr im Februar eine Woche verbracht habe. Auf den ueblichen Touristenrouten zwischen Sa Pa und Mekong Delta habe ich noch keine Empfangsluecken festgestellt. Mit so einer Prepaidkarte kann man im Lande selber sehr guenstig telefonieren. Gespraeche nach DE sind etwas teurer als vom Festnetz.

Viele Gruesse
Cathrin


Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Telefonieren von Vietnam nach Deutschland 27 Feb 2007 14:48 #1480

  • s Avatar
Hallo Catrin,
super vielen Dank für Deine ausführliche Antwort!
Wie funktioniert denn das mit den Prepaidkarten, ich mein wie kann man sich das vorstellen. Ich hab einen "normalen" Vertrag bei O2.
wenn man sich dann so eine Karte kauft, wie funktioniert das dann?  :-[

grüssle
Carmen
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Telefonieren von Vietnam nach Deutschland 28 Feb 2007 13:13 #1481

Hallo Carmen,

das ist alles ganz einfach. Du nimmst dein SIM LOOK freies Handy und gehst damit in Viet Nam in einem Telefonshop. Dort kaufst du dir eine SIM Karte von Vinaphone oder Mobifone. Die gibt es mit den verschiedensten Guthaben. Jeder Verkaeufer ist dir bei der Einrichtung und Aktivierung der Karte behilflich. Damit hast du dann zwar eine vietnamesische Nummer, kannst aber durchaus guenstig telefonieren. Zu den genauen Kosten kann ich aber nichts sagen, da ich hier eine Handy mit Vertrag bei Viettel habe.
Wenn du allerdings nur ein- oder zweimal kurz nach Hause telefonieren moechtest, lohnt sich das nicht und man kommt besser mit einer normalen Telefonkarte fuer die oeffentlichen Telefonzellen.

Viele Gruesse
Cathrin
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Telefonieren von Vietnam nach Deutschland 01 Mär 2007 09:59 #1482

  • s Avatar
Hallo Cathrin,

danke für die Infos
ich denke das mit der sim-karte mach ich wohl eher nicht.
nochmal zurückkommend auf die rubbelkarte in den internetcafes,
kann man sich da einmal eine kaufen und von der lädt dann das guthaben runter und man kann die karte in ganz vietnam nutzen, oder muss man jedesmal eine neue karte kaufen?
grüssle carmen
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Telefonieren von Vietnam nach Deutschland 16 Mär 2007 12:56 #1483

Hallo Carmen,
die Sim Karte ist keine Hexerei. Eine SMS nach Deutschland kostet Dir 0,2 Euro. Wenn Deine Leute aus Deutschland die 01081 als Billigvorwahl nehmen, erreichen Sie Dich günstig. Schau mal auf: www.billiger-telefonieren.de   Zumindest können sie Dich dann erreichen, wenn Du Deine Handynummer gesendet hast.

Ganz günstig kommst Du weg, wenn Du Dir einen Skype-account einrichtest und diesen per Überweisung oder Kreditkarte füllst (am besten noch von Deutschland aus) Kosten nach Deutschland ins Festnetz: 0,017 Euro. Skype gibt es bei uns in Vietnam in jeden Internetcafe.

Ich wünsche Dir eine tolle Reise und viel Spaß in einem liebenswerten Land.

Grüße

Juergen aus Hai Duong
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Moderatoren: forenadmin