Vietnam im Aufbruch...
×

Hinweis

Dieses Forum wurde archiviert +++ Alle Beiträge bleiben erhalten +++ Login, Registrierung und Neupostings sind nicht mehr möglich.

ATM'S - Benutzung Bankomatkarten

Mehr
22 Jun 2007 16:01 #369 von hypocrisy
Hallo an das Forum!
Ich war im Februar 2006 in Vietnam und da konnte man bequem an allen "ATM's" mit der ganz normalen Bankomatkarte (Maestro / Cirrus) Dong beheben. Nachdem ich demnächst wieder in mein Traumland fahre verunsichert mich eine Meldung auf der österreichischen Seite des Außenministerium ( www.bmeia.gv.at/view.php3?f_id=2358&LNG=...ersion=&dv_staat=194 ), dass anscheinend das Beheben mit der Bankomatkarte nicht mehr funktioniert??? Hat jemand von euch heuer schon in Vietnam Bargeld behoben - ich kann mir nämlich nicht vorstellen, dass die Möglichkeit "abgedreht" wurde. Vielen Dank im voraus und schöne Grüße aus Salzburg :-/
Mehr
22 Jun 2007 17:22 #370 von Cathrin
Du kannst voellig unbesorgt sein. Es funktioniert tadellos. An einigen Automaten (Vietcombank) bekommt man jetzt sogar 4 Millionen Dong auf einmal raus.

Auf der Seite steht ja ein ziemlicher Unsinn. Wo bekommt denn euer Aussenministerium die Informationen her? Hier sind mal ein paar Beispiele, was alles nicht stimmt.

Die Einfuhr der Landeswährung ist verboten.

Ausländische Bankomatkarten können  nicht zur Behebung von Bargeld verwendet werden!

Technische Geräte (wie Fernseher, Videorecorder, CD-Player, Mobiltelephone, Computer) sowie Schmuck und andere Güter, die einen Wert von US Dollar 300,-- übersteigen, müssen deklariert werden.

Ebenso bedarf die Einfuhr von Büchern, Tonbändern, CD's, DVD's und Videokassetten einer vorherigen Genehmigung durch das Ministerium für Kultur und Information (ausgenommen: typische Reiseliteratur).

Die Ausfuhr der Landeswährung ist verboten


Bei der Einreise muessen nur Geldbetraege ueber 15 Millionen Dong, 7000 Dollar und Gold ueber 300 Gramm deklariert werden. Sonst nichts.

Viele Gruesse
Cathrin

Mehr
25 Jun 2007 09:51 #371 von hypocrisy
Hallo Cathrin,
danke für deine Nachricht.... na ja du weißt ja - auf diesen Seiten - besonders vom Außenministerium wird immer alles ein bisserl schlimmer dargestellt, damit man nachher nicht sagen kann "das ist aber nicht angeführt gewesen". Ich muss mich immer abhauen über die "Kriminalitätshinweise" - ob man "Opfer" eines Diebstahls wird liegt zu 99% im Verhalten der Touris. Aber sieh' sie dir an wie sie rumrennen (mit Goldketterl und Ringen aufgemascherlt und mit einem Bündel Geld in der Hosentasche "gg") und wie sie sich benehmen - da braucht man gar nix mehr dazu sagen. Ich hab' mich in Südostasien noch in keinem Land unsicher gefühlt; Ich kann's gar nicht abwarten aber es dauert noch so lange bis ich endlich wieder in Vietnam bin! Mal schauen wie sich die Flugpreise so entwickeln..... Schöne Grüße aus Salzburg!
Mehr
03 Jul 2007 08:26 #372 von hypocrisy
Hallo an das Forum!
Also ich hab' mich jetzt mal bei der Europay (Abrechnungsstelle für Bankomat- und Kreditkarten in Österreich) schlau gemacht. Laut deren Auskunft ist es selbstverständlich KEIN Problem mit Bankomatkarten bei den ATM's Bargeld zu beheben. Die Auskunft auf der österreichischen Seite des Außenministeriums ist schlichtweg falsch!
Schöne Grüße Renate
Mehr
16 Aug 2007 14:09 #373 von Chris
Hallo,
ich habe im April 07 sowohl in Mui Ne als auch Saigon Geld angehoben - ohne Probleme. Es lohnt sich auf jeden Fall NICHT US Dollar mitzunehmen. Durch das doppelte tauschen verliert man mehr. In Vietnam nehmen sie genauso gerne auch € zu wechseln. In vielen Hotels kann man auch in € oder mit Kreditkarten zahlen. In Mui Ne gibt es übrigends 2 Geldautomaten
  • s Avatar
27 Aug 2007 19:59 #374 von
Hi ihr alle,
na dann werd ich auch hauptsächlich abheben. aber wisst ihr, was man machen kann, falls man seine karte verliert oder diese geklaut wird?
gruß stefan
Mehr
17 Nov 2007 17:29 #375 von carlos
sicher, nimm ne zweite karte mit ;D

lg

carlos

zb die postsparcard, die ist kostenlos
Mehr
02 Apr 2011 01:33 #376 von Obi
Die Postsparcard nützt aber nichts, wenn kein Geld eingezahlt wurde. Grins. Also lieber eine zweite Kreditcard.
Moderatoren: forenadmin
Powered by Kunena Forum
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Mehr erfahren Ok