Vietnam im Aufbruch...

Pflanzen und Tiere in Vietnam

  • viet42
Etwa zwei Fünftel des Landes sind mit tropischen Wäldern bewachsen. Der Einsatz chemischer Kampfstoffe im Vietnamkrieg, Brandrodungen und Abholzungen haben die ursprüngliche Vegetation erheblich geschädigt. Dadurch ergibt sich eine fortschreitende Bodenerosion, die immer öfters schwere Überschwemmungen zur Folge hat. Im Norden wachsen auch Laub abwerfende Monsumwälder. In höheren Lagen überwiegt immergrüner Bergwald und an den flachen Küsten im Norden und Süden des Landes gibt es Mangroven.

  • viet89
Die Tierwelt ist reich und vielfältig. In den Dschungel- gebieten gibt es noch Großkatzen, darunter Leoparden, Tiger und Zibetkatzen. Es leben weiterhin Elefanten, Bären, Affen und Rotwild in den Wäldern. Leider wurden durch unkontrollierte und illegale Jagd, sowie durch die Zerstörung ihrer Lebensräume viele einheimische Tierarten ausgerottet.