Vietnam im Aufbruch...

Feste und Zeremonien

  • viet76
Das ganze Jahr über werden im Land Feste und Zeremonien begangen. Viele dieser Feiern sind abhängig von dem gültigen Mondjahr. Deshalb sind die Termine von Jahr zu Jahr unterschiedlich. Das genaue Datum erfahren Sie am besten vor Ort oder bei "vietnamtourism".


Die wichtigsten Feiertage und Feste:
· 1. Januar - Westlicher Neujahrstag 
· Januar oder Februar - Tet
  Das vietnamesische und chinesische Neujahrsfest ist das wichtigste Fest
  des Jahres. Gefeiert wird eine ganze Woche lang. Der Verlauf des Festes
  wird als Omen für den Verlauf des kommenden Jahres bewertet. 
· 3. Februar - Gründungstag der Kommunistischen Partei Vietnams
· März - Gedenktag zur Erinnerung an die Trung-Schwestern
  Im Jahre 1941 haben Sie eine Rebellion gegen die chinesischen Machthaber
  angeführt. 
· April - Thanh Minh
  An diesem Tag werden Grabmäler gesäubert und geschmückt.
· 30. April - Tag der Befreiung Süd-Vietnams und Saigons
· 1. Mai - Tag der Arbeit
· 19. Mai - Geburtstag Ho Chi Minhs
· 28. Mai - Gedenktag an die Geburt, die Erleuchtung und den Tod Buddhas. 
· August - Trung Nguyen
  Der Tag der wandernden Seelen, an diesem Tag, so der Glaube, wandern die  
  Seelen Verstorbener zu den Wohnstätten ihrer Nachfahren. 
· 2. September - Nationalfeiertag
· 3. September - Gedenktag an den Tod Ho Chi Minhs im Jahre 1969
· September - Trung Thu
  Kinder laufen mit Laternen durch die Straßen und es wird der Mondkuchen
  gebacken. 
· November - Geburtstag des Konfuzius